Ausblick auf 2022

white and black printer paper

Nun ist das neue Jahr schon wieder über einen Monat alt und wir hoffen, Du hattest einen gesegneten Start. Wir wünschen Dir von Herzen, dass Du immer mehr die Gnade und Fülle Gottes erlebst und in allem bewahrt bist und bleibst.

Wie geht es in der FCG Hanau weiter? Wir möchten Dir gerne einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten geben. Als Leiterschaft der Gemeinde suchen wir den Herrn, beten gemeinsam und hören, wie wir gemeinsam weiter gehen. Die Corona Zeit hat in uns einige Themen angestoßen, die wir zu gegebener Zeit mit der Gemeinde reflektieren möchten.

Aus diesem Grund möchten wir am 13. März 2022 einen Visionstag, mit Mitgliederversammlung durchführen. Es geht also um mehr als nur um die geschäftlichen Angelegenheiten. Zur Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder der Gemeinde eingeladen.

Veranstaltungen

Solange die Corona-Maßnahmen fortbestehen, werden wir im Rahmen unserer Möglichkeiten alle Zusammenkünfte so weiterführen wie bisher. Das Betrifft die Gottesdienste, FCG@Homes und alle weiteren Treffen. 

Wir sind uns bewusst, dass wir einen sehr unterschiedlichen Umgang mit der bestehenden Situation haben. Neben gesundheitlichen Bedenken sind einige auch sehr zurückhaltend an den Gottesdiensten teilzunehmen, weil sich Furcht vor Ansteckung oder einer möglichen Quarantäne haben, sollte jemand im Gottesdienst positiv sein. Wir sind dankbar, dass dies, in den fast zwei Jahren, nicht vorgekommen ist.

Allerdings möchten wir hier auch nochmal klarstellen, dass die Angst vor einer drohenden Quarantäne meist unbegründet ist. Die gemeinsame Teilnahme am Gottesdienst mit jemandem, der positiv getestet wurde, führt nicht automatisch dazu, dass Du in Quarantäne musst. Wir kennen konkrete Fälle diesbezüglich. Lediglich Personen, mit denen ein längerer, intensiver Kontakt bestand, würden in Quarantäne geschickt. Also, bitte seid nicht furchtsam und kommt zu den Gottesdiensten! Die Gemeinschaft tu so gut und wir brauchen das!

Kurse, Seminare und sonstige Veranstaltungen

Ab März starten wir wieder mit unseren Kursen, ID1-ID4. Die Kurse finden fortlaufend an 8 Abenden, verteilt über das Jahr, statt. 

  1. Identität (8 Abende)
  2. Leben im Geist(8 Abende)
  3. Göttliche Beziehungen (8 Abende)
  4. “Destiny Finder” – Entdecke Deine Bestimmung (8 Abende)

Letztes Jahr sind wir die ersten drei Themenblöcke durchgegangen. Nun kommt ID4 dazu, basierend auf dem Coaching-Kurs, von Michael Brodeur. Der Kurs findet online statt und startet am: Mittwoch, den 2. März 2022, um 19.30 Uhr. 

Hier zum Identitätskurs Teil 4 anmelden!

Weltentdecker Kindertage

Die nächsten Weltentdecker-Kindertage finden an folgenden Samstagen statt:

  • 19. Februar
  • 19. März
  • 23. April
  • 21. Mai
  • 18. Juni (mit Übernachtung und Sommer-Special)

Mehr Infos und Anmeldung hier

Familiengottesdienst und Sommerfest

Dieses Jahr wollen wir den Familiengottesdienst und das Sommerfest vor die Sommerferien verlegen. Die Einsegnung der Schulkinder machen wir dann an wie Sonntagen, je nach dem Schulanfang der Hessen und Bayern.

So findet das Sommerfest und Familiengottesdienst voraussichtlich am Sonntag, den 10. Juli 2022 statt.

Schule des Übernatürlichen

  • 18-20. März 2022 – Schulwochenende
  • 15-17. Juli 2022 – Schulwochenende
  • 9.-11. September 2022 – Schulwochenende
  • 3.-4. Juni 2022 – Nationales Treffen “Künstler & Kreative”
  • 19-20. August 2022 – Prophetic Art – Kunst-Workshop mit Anke Wiemer
  • 4.-6. November 2022 – Prophetische Konferenz
  • 11. November 2022, 10-17 Uhr – Nationales Propheten-Treffen (Initiator: Wächter Ruf/Markus Egli)
  • 13.-15. Januar 2023 – Schulwochenende

Einmal im Monat, am ersten Freitag, treffen wir uns mit Künstlern und Kreativen über Zoom. Die Teilnehmer sind aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Die Leitung dafür hat Anke Wiemer übernommen. Wer Lust hat dabei zu sein ist herzlich eingeladen. Wir tauschen aus, ermutigen einander, beten und prophezeien. Im Juni wollen wir uns live kennen lernen. 

“Das Kleine Cafe”

Vor einigen Monaten haben die “Mirjams” damit begonnen das Cafe einmal in der Woche, Montags von 15-18 Uhr, zu öffnen.  Gemeinde-Leute, Freunde und mittlerweile auch Nachbarn haben diese Zeiten der Begegnung genutzt. Sobald es die Corona-Regeln zulassen, geht es wieder los! 

Sonderveranstaltung mit Irene Justus

In Zusammenarbeit mit dem “EU-Kanton Rhein-Main e.V.” haben wir Irene Justus eingeladen. Sie wird aus ihrem Buch lesen und aus ihrem bewegten Leben, mit dem Herrn berichten. “Die unsichtbare Feder ” – Gott schreibt mit uns Menschen Geschichte, so der Titel der Veranstaltung und auch ihres Buches. Eine wunderbare Gelegenheit Menschen mit dem Herrn in Berührung zu bringen, besonders in diesen herausfordernden Zeiten. – Termin: 26.03.2022

Terminkalender auf der Webseite

Ab sofort findet ihr auch alle Termine auch auf unserer Webseite unter fcghanau.de/kalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.